Zero Waste Galerie




Herbstliche Tischdeko

Bei Deko setze ich auf Naturmaterialen, Wiederverwertbarkeit oder Essen - in diesem Fall alles drei gleichzeitig ;). Der Teller wird sonst täglich beim Essen hergenommen. Dieses. Mal hat er einen anderen Zweck. Ich kaufe keine Teller extra nur für Deko, die dann die meiste Zeit ungenutzt sind und nir Platz wegnehmen. Warum nicht das nutzen, was man hat? (Reusing=Wiederverwenden - Zero Waste - Regel) Wiederverwenden spart dabei auch Geld...ganz nebenbei.:) Die Blätter hat der Kleine gesammelt und gepresst. Wenn sie nicht mehr gebraucht werden, kommen sie auf den Kompost zurück zur Natur (Ziel von Zero Waste: Kreisläufe erhalten). Die Erdkirschen sind die letzten vor dem Frost aus dem eigenen (Topf-) Garten und werden damn gegessen, wenn man sie nicht mehr braucht (unf natürlich bevor sie verdorben sind). Die Kerze ist nicht aus Erdöl, sondern pflanzlicher Basis (Kreisläufe erhalten funktioniert nur mit nachwachsenden oder komplett wiederwendbaren Materialien). Ich zünde Kerzen so selten an, eigentlich nur an Feiertagen, wie Geburtstage oder im Advent, so dass ihr Euch vielleicht nicht wundert, wenn ich Euch sage, dass sie vom vorletzten Weihnachten ist. Das ist auch der Grund, weshalb es nicht, wie bei perfekten Instagram-Bildern eine neue Kerze ist. Ich zeig es Euch, wie es bei uns eben "in echt" aussieht. Da ist überhaupt nicht alles perfekt ;)

<- Zurück  1 ...  15  16  17  18  19  20 21  22 Weiter -> 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:




<= Zurück zur Kategorie