Zero Waste Galerie




Erste Gurken- und Zucchiniernte des Jahres

6. Juni 2020 Bevor sie im Pommesfriedhof landen, noch kurz ein Foto von meiner ersten Gurken- und Zucchiniernte des Jahres. :) Ja, es ist noch nicht so viel, aber die Kürbisgewächse nehmen gerade den etwas kühlen Mai und verregneten Anfang des Junis krum. Wobei die Gurke ohnehin eine Snackgurke ist. Ich habe auch die mexikanische Minigurke gesäht und zwar zum x-ten Mal, aber die lassen sich gerade sehr bitten und kommen nicht aus der Erde raus... Fragt mich bitte nicht, woran das liegt. Wenn Ihr einen Tipp habt, schreibt ihn doch gleich mal unten in die Kommentare. Ihr seht, wir gärtnern immer noch gerne, soweit es der Balkon und Minigarten erlauben. Aber das Gemüse hat dann wenigstens keine Emissionen durch Transporte auf dem Buckel, keine Heizkosten für Gewächshäuser und auch keine umweltschädlichen Spritzmittel oder Mineraldünger. Es ist wird also in Kreisläufen gearbeitet in unserem Garten, auch wenn die Gurkenschale dadurch nicht perfekt aussieht. Aber ich stört das jetzt nicht. Wie ist das bei Euch? Was baut Ihr an, wenn ihr die Möglichkeit habt?

<- Zurück  1 ...  9  10  11 12  13  14  15 ... 18Weiter -> 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:06.07.2020 um 07:55 (UTC)
zerowaste
zerowaste
Offline

Hi Dorothea,
aber immerhin! Dafür macht bei mir der Pflücksalat nicht mit. Die Nacktschnecken haben kurzen Prozess gemacht .
Liebe Grüße
Stefanie
Kommentar von Dorothea , 11.06.2020 um 16:29 (UTC):
Toll dass ihr schon richtiges gemüse ernten könnt! Bei uns im Norden (Hamburg ) kann ich bis jetzt nur Kräuter, Pflücksalat und Tee ernten. Und Erdbeeren, da sind aber immer nur kleinstportionen fürs Müsli reif.


Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:




<= Zurück zur Kategorie