Zero Waste Galerie




Dekoration für Geburtstage

1.Februar 2020 Der Januar war unser Geburtstagsmonat. Die beiden Buben haben gefeiert und Dekorieren ist bei den Kleinen wichtig. Da legen Sie wert darauf. Ist das bei Euch auch so? Wir versuchen dabei auf wiederverwendbare Deko, die langlebig ist zu setzen und auch nicht auf zu viel davon. Die Papierballons, die ihr im Bild seht, kann man immer wieder verwenden und sind klein zusammenkappbar. Außerdem haben wir Wimpelketten aus Stoffresten selbstgemacht. Wir haben normalerweise keine Luftballons. Dieses Jahr stießen wir zufällig auf welche, die wiederverwendbar sein sollen. Sie sind natürlich nicht zum Zertreten und kaputtmachen da, was ja als Partyspaß gerne bei kleinen Kindern gemacht wird. Vincent hatte die wiederverwendbaren Dino-ballons als Deko und zum Spielen haben wollen. Er selbst ging damit auch pfleglich um. Trotzdem zerplatzten zwei - das ging auf das Konto älterer Mitbewohner...ähem. Sie sind insofern wiederverwendbar, wenn man auch gut auf sie aufpasst und nicht vor lauter Freude wild damit umgeht. Ich werde mir die nächsten Geburtstage anschauen, ob das überhaupt realistisch ist... Wenn Ihr noch mehr zu Partydekorationen auf Kindergebrutstagen, die möglichst wenig Müll machen, Alternativen zu Wasserbomben, "Luftballonzerplatzen" spielen etc. wissen wollt, lasst es mich wissen. Dann versuche ich, sobald es die Zeit zu lässt eine etwas größeren Artikel auf dem Blog dazu zu schreiben.

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 15Weiter -> 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:




<= Zurück zur Kategorie