News

Hallo beisammen,

hier zeige ich Euch Bilder und Links, die ich sonst bei Facebook auch zeige. Allerdings sollen ja mir sehr sympathische "Non-Facebook-User" nicht zu kurz kommen und deshalb habe ich diese Kurznews ersteinmal probeweise ins Leben gerufen. Ich hoffe, es gefällt Euch! Ganz unten könnt Ihr übrigens zum jeweiligen Thema (auswählbar) kommentieren!
Kinderbuch zum Klimawandel
Stefanie am 14.08.2019 um 07:12 (UTC)
 (Werbung, da Verlinkung) Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist - so soll ein neues Kinderbuch heißen. Dazu läuft aktuell ein Crowdfunding. In diesem Buch soll mit anschaulichen Bildern der Klimawandenl samt seinen Folgen altersgerecht erklärt werden. Und was noch viel schöner ist: es erklärt auch, wie man selbst dazu beitragen kann, klimaschädliche Emissionen zu reduzieren. Man ist nie zu jung, um etwas zu bewirken!
Hier geht es zum Crowdfunding.
 

Zero Waste Familie in der Süddeutschen Zeitung
Stefanie am 09.08.2019 um 08:37 (UTC)
 
Foto: Simone Rupp/www.fotostudio-rupp.de

Ihr LIeben,

gestern hat die Süddeutsche Zeitung einen großen Artikel über uns im Wirtschaftsteil geschrieben.
Thema: Müllvermeidung mit Kindern.
Abonnenten können ihn hier lesen.
Und weil die Frage aufkam, ob das Steckerleis unverpackt auf der Theke lag: Nein, es ist natürlich selbstgemacht! ;) Einen Artikel darüber findet Ihr auch hier.
Wenn man Eis am Stiel selbst macht, spart man nicht nur Verpackung, sondern kann auch Lebensmittel verwerten.

Alles Gute!

Eure Stefanie
 

Resteverwertung: Echt jetzt? Wassermelonenschalen essen?
Stefanie am 03.08.2019 um 16:07 (UTC)
 Die Schalen der Wassermelone essen?
Von Marmelade bis Salat über sauer eingelegt
- alles kannte ich nicht. Ihr?
Und angeblich hat die Schale auch gesunde Inhaltsstoffe.
Bisher haben die Schale unsere Rasenmäher schnellkompostiert - also unsere Meerschweinchen :).
Habt Ihr das schon mal probiert und wenn ja was? Oder kanntet Ihr das auch noch nicht?
Ob das schmeckt?
Hier findet Ihr ein paar Rezepte.
 

Vortrag am Freitag: Zero Waste und plastikfrei im Garten
Stefanie am 16.07.2019 um 18:43 (UTC)
 Ihr Lieben,
am kommenden Freitag halte ich mal wieder einen öffentlichen Vortrag:
Wo? Großer Wirt Kirchdorf/Bruckmühl
Wann? Fr., 19.Juli 19:30
Thema: Zero Waste und plastikfrei im Garten
Vor welche Probleme stellt mich Plastik und was hat das mit meinem Garten zu tun? Habe ich in meinem Garten vielleicht schon Mikroplastik? Ist das nicht ein Problem der Meere? Was kann ich tun? Erklärungen, Lösungen, Ideen und Möglichkeiten werde ich Euch anhand des 6 Regeln der Müllvermeidung (Zero Waste) erklären! Ich freu mich auf Euch!
Vielen Dank an den Obst- und Gartenbauverein Kirchdorf für die Einladung und dass Ihr Euch so einen Vortrag bei Euch wünscht! :)
 

Reparatur-Café am 13.7.2019 in Bruckmühl
Stefanie am 03.07.2019 um 06:54 (UTC)
 
Weiternutzen statt Wegwerfen!
Am Samstag, den 13. Juli 2019 gastiert das Reparatur-Café Bruckmühl im Boschnhaus in Vagen.
Zwischen 14 und 17 Uhr wird wieder repariert, was das Zeug hält. Ob Klamotten, Fahrräder, CD-Player oder andere Elektrogeräte - Ihr könnt alle kaputten Dinge mitnehmen, die Ihr tragen könnt! Wir helfen Euch beim Instandsetzen!
Das ist kostenlos, wer möchte, kann aber gerne einen Obulus spenden.
Spenden könnt Ihr übrigens auch Brillen, Sonnenbrillen oder Hörgeräte! Sie passen nicht mehr, sind aus der Mode gekommen oder Ihr braucht sie nicht mehr? - Dann bringt sie mit! Wir sammeln sie und schicken sie dann einer gemeinnützigen Organisation. Dort wird das Ganze aufbereitet, sortiert und kommt dann Bedürftigen direkt und kostenlos zu Gute!
 

Insektentränken einfach selber
Stefanie am 26.06.2019 um 08:10 (UTC)
 

Einigen Insekten macht die Trockenheit zu schaffen, weshalb eine Insektentränke gar nicht schlecht ist. Manche der kleinen Brummer brauchen auf nur wenigen Metern alles, was sie zum Leben brauchen.
Wer also Lust hat, kann eine Insektentränke aufstellen. Die müsst Ihr nicht kaufen, sondern könnt sie einfach selbst machen und das nahezu für lau. Das ist übrigens auch ein tolles, kleines Projekt mit Kindern - auch schon im Kindergartenalter.
Es gibt nur wenig zu beachten. Aber vorallem auch: Finger weg von Murmeln - so hübsch sie sind! Mehr erfahrt Ihr
hier auf dem Blog.
 

<- Zurück  1  2  3 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: