Garten


Rasenmähen ohne Benzin und Strom
- der Spindelmäher -







Erste Schritte Richtung Selbstversorgung - ohne Müll

(wobei wirkliche Selbstversorgung bei unserem Teppichgarten gar nicht möglich ist)

- Schneckenkorn
- Kartoffelturm
- Pflanzen ohne Topf kaufen
- samenfestes Saatgut in unbeschichteten, also recycelbaren, Papier






Frostschutz aus alten Kaffeesäcken
- günstig und plastikfrei -
- reusing und immer wiederverwendbar -















Verwahrlosungskultur
- eine Reportage-


Wir haben Gerolf Roider in seinem Gemeinschaftsgarten mit schönen Namen "Garten der Freude" besucht. Er hat uns viele Tipps gegeben, wie man erfolgreich, im Einklang mit der Natur und mit vorallem viel Freude Gärtnern kann. weiterlesen












Erde ohne Verpackung kaufen - bei der Kompostieranlage

Auch Rindenmulch bekommt man bei der öffentlichen Kompostierungsanlage. Die Erde ist selbstverständlich ohne Torf und kann mit Baumarktpreisen mithalten.







Bokashi -  der Küchenkomposter
- Kompost in der Qualität von Terra preta
- produziert Flüssigdünger
- produziert biologisch abbaubaren Rohrreiniger
- sorgt für geruchsneutrale Kompostierung in der Küche
- Kompoststarter







Bambuszahnbürsten als Pflanzmarkierung
 - Weiterverwenden statt Wegwerfen -

Säht Ihr auch gelegentlich Gemüse oder Pflanzen an?
Damit man weiß, was man gesäht hat, sind beschriftbare Pflanzstäbchen keine schlechte Idee. Die muss man aber nicht kaufen.
Es eignen sich auch alte Bambuszahnbürsten. Die Stiele der Zahnbürsten brauchen auf dem Kompost ja eh lang um zu verrotten. Warum also nicht zwischenzeitlich gewinnbringend weiternutzen?  Heute einfach mal eine kleine Reusingidee :-). weiterlesen